Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Baden-Württemberg

Erfolgreich in Baden-Württemberg

Nimm dir Bildungszeit!

Bildungszeit Baden-Wuerttemberg: 5 Tage pro Jahr

17.11.2016 Bildungszeit wird wichtiger! - 5 Tage pro Jahr in Baden-Württemberg - Seminarprogramm für 2017 ist da

Die IG Metall Baden-Württemberg baut ihr Bildungszeitangebot mit Themen zu "Europa" und "Integration" aus. "Politische schwierige Zeiten erfordern mehr und nicht weniger politische Bildung!"

Die IG Metall Baden-Württemberg hat ihr "Programm für Bildungszeitseminare 2017" veröffentlicht. Damit legt die IG Metall nun schon das dritte Bildungszeitprogramm seit 2015, dem Start des "Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg", vor.

Das Seminarprogramm 2017 wird, neben bewährten, auch aktuelle Themen aufgreifen: "Europa" sowie "Migration" und "Integration" sind angebotene Themen, aber auch Arbeitszeit, Mitbestimmung und tarifliche Grundlagenthemen sind im Angebot.

Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter: "Wir greifen aktuelle Themen auf und bieten den Beschäftigten Grundlagenwissen zu wichtigen Fragen. Angesichts der Informationsflut im Internet wird es immer schwieriger zu erkennen, welche Informationen oberflächlich oder gar unbewiesen sind und welche seriös und relevantes Wissen vermitteln."

Eine soziale und demokratische Gesellschaft mit informierten, interessierten und aktiven Bürgerinnen und Bürgern, braucht politische Bildung. Bildung war und ist eine wichtige Grundlage zur Gestaltung einer demokratischen Gesellschaft und zur Beteiligung ihrer Menschen.

Mit dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg, das zum 1. Juli 2015 in Kraft getreten ist, haben alle Beschäftigten einen jährlichen Anspruch auf fünf Arbeitstage bezahlte Freistellung für politische und berufliche Bildung sowie Qualifizierung für ehrenamtliches Engagement. Auszubildende und dual Studierende können während ihrer Ausbildungszeit einmal diesen Anspruch geltend machen.

Mit dem vorliegenden Bildungsprogramm sprechen wir besonders interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter(innen), Vertrauensleute und Betriebsräte und Betriebsrätinnen an, die sich aktiv am betrieblichen und gesellschaftlichen Leben und Handeln beteiligen wollen.

In unseren Seminaren greifen wir den schnellen gesellschaftlichen Wandel, die strukturellen und industriepolitischen Veränderungsprozesse auf. Wer mehr weiß, kennt die Hintergründe und kann die Folgen von Entscheidungen abschätzen. Dafür brauchen wir politische Bildung.

Seminarprogramm 2017 im Anhang

Weitere Infos zu Anmeldung, Kosten, Freistellung etc. hier Link

Ansprechpartner:
Michael Ruhkopf
IG Metall
Bildungszentrum Lohr - Bad Orb
Büro für Bildungszeit
Julius-Motteler-Str. 12
73728 Esslingen
Tel.: 0711/931805-72
Email: michael.ruhkopf@igmetall.de

Anhang:

Bildungszeit 2017 - Seminarprogramm

Bildungszeit 2017 - Seminarprogramm

Dateityp: PDF document, version 1.6

Dateigröße: 2676.76KB

Download

Letzte Änderung: 17.11.2016

Creative Commons License 3.0: BY-NC-ND

Gemeinsam stark.

Mitmachen!

Wir. Die IG Metall.
Online beitreten

Adresse:

IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg | Stuttgarter Straße 23 | D-70469 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 16581-0 | Telefax: +49 (711) 16581-30 | E-Mail:

Service: