Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Baden-Württemberg

Erfolgreich in Baden-Württemberg

IAB-Kurzbericht 09/2017

IAB-Kurzbericht 09/2017

10.04.2017 IAB-Prognose 2017: Der Arbeitsmarkt stellt neue Rekorde auf

Die aktuelle IAB-Prognose blickt auf die zu erwartenden Entwicklungen im Jahr 2017. Die Wirtschaft in Deutschland setzt ihren moderaten Aufschwung trotz weltwirtschaftlicher Risiken fort: Für das laufende Jahr prognostizieren die Autoren ein Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,4 Prozent.

Der Bedarf an Arbeitskräften in Deutschland ist weiterhin außerordentlich hoch und der Aufwärtstrend bei der Erwerbstätigkeit hält an: Im Jahr 2017 wird ein Plus von 670.000 Personen erwartet, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigt sogar um 760.000 Personen.

Nach der IAB-Prognose sinkt die Arbeitslosigkeit im Jahresdurchschnitt 2017 um 160.000 Personen und erreicht damit den tiefsten Stand nach 1990. Die grundsätzlich gute Entwicklung kompensiert zusätzliche Arbeitslosmeldungen von Flüchtlingen. Nachdem die Flüchtlingszuwanderung stark zurückgegangen ist, stellt sich nun die Herausforderung der Integration in den Arbeitsmarkt.

Letzte Änderung: 07.04.2017

Creative Commons License 3.0: BY-NC-ND

Gemeinsam stark.

Mitmachen!

Wir. Die IG Metall.
Online beitreten

Adresse:

IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg | Stuttgarter Straße 23 | D-70469 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 16581-0 | Telefax: +49 (711) 16581-30 | E-Mail:

Service: