OBS-Arbeitsheft 89

OBS-Arbeitsheft 89

11.04.2017 Tarifkonflikte in den Medien - Was prägt die Berichterstattung über Arbeitskämpfe?

Inhalt:

  1. Einleitung
    • Aktueller und theoretischer Hintergrund der Studie
    • Zentrale Fragestellungen und Zielsetzung der Untersuchung
  2. Methode und Design
    • Auswahl der Tarifkonflikte
    • Überblick über die untersuchten Inhalte
    • Untersuchte Dimensionen der Medieninhalte und Pressemitteilungen
  3. Kommunikation der Tarifparteien und deren mediale Resonanz
    • Zielsetzung des Kapitels
    • Theoretische Überlegungen und Forschungsstand zur Öffentlichkeitsarbeit der Tarifparteien und ihrer massenmedialen Resonanz
    • Die Kommunikation der Tarifparteien im Vergleich: Wie medienorientiert kommunizieren sie?
    • Parallelen in der Kommunikation der Tarifakteure und den Presseartikeln
    • Mediale Resonanz: Parteinahme zugunsten der Tarifakteure in der Printberichterstattung
    • Zusammenfassung
  4. Spezifische Muster in der Medienberichterstattung über verschiedene Tarifkonflikte und Konfliktphasen
    • Zielsetzung des Kapitels
    • Theoretischer Hintergrund und Forschungsstand
    • Unterschiede in der Berichterstattung über verschiedene Tarifkonflikte
    • Unterschiede in der Berichterstattung über verschiedene Konfliktphasen
  5. Berichterstattung nach Lager und Gattung
    • Zielsetzung des Kapitels
    • Theoretischer Hintergrund und Forschungsstand
    • Intensität der Berichterstattung
    • Konfliktstand und Inhalte
    • Stil der Berichterstattung
    • Parteinahme
    • Zusammenfassung
  6. Zusammenfassung und Fazit
    • Kommunikationsaktivitäten der Tarifakteure und deren mediale Resonanz
    • Muster in der Medienberichterstattung über verschiedene Tarifkonflikte und Phasen
    • Unterschiede nach redaktioneller Linie und Gattung
    • Konfliktspezifische und medienimmanente Einflüsse auf die Medienberichterstattung über Tarifkonflikte

Letzte Änderung: 07.04.2017