Infrastrukturinvestitionen nötig

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

26.02.2016 Ver­kehrs­in­fra­struk­tur - jetzt end­lich in­ves­tie­ren!

Massiv in Straßen, Schienen und Wasserwege investieren und damit die Zukunft der Verkehrsinfrastruktur sichern: Das forderte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell auf einer Tagung von Friedrich-Ebert-Stiftung und DGB. "Infrastrukturinvestitionen haben einen dauerhaften wirtschaftlichen und gesellschaftlichen nutzen und sollten bei der Berechnung von Schuldenbremsen ausgenommen werden."

Letzte Änderung: 26.02.2016